Für den kleinen Huawei Router habe ich mir dann noch eben schnell einen externen Zusatzakku bei Amazon bestellt. Kostenpunkt rund 35 Euro und mit Prime schon am nächsten Tag da ;)

Veröffentlicht unter News.

Solche anzeigen hat sicherlich schon jeder gesehen, in seinem DSL Router.

Da will man umstellen auf einen anderen/neuen Router und findet plötzlich seine Zugangsdaten nicht mehr.
Viele Router hersteller denken hier praktisch.

In der Webansicht sieht man z.B. folgendes:

Ein Blick in dad frisch gezogene Backup des DSL Routers zeigt dann meistens ein File, in welchem die Zugangsdaten im Klartext stehen, so auch bei dem Netgear ProSafe VPN Firewall FVS114.

Dort steht dann in einer Zeile:
[501004:login info]:$NETCFG -M [PPPOE] -U [mein_dsl_username] -P [mein_dsl_zugangspasswort] -I [5]

Dieses Beispiel ist nur eins von vielen, auch bei vielen Telekom Routern und/oder billig Routern aus den Discountern ist das gang und gebe, nur einige wenige speichern die Configs in Binary Files ab. Aber auch hier gibt es dann so Ausrutscher wie das das Passwort und der Username im Klartext zu lesen ist.

Veröffentlicht unter IT.

Das frage ich mich schon seit einigen Tagen…ich verspüre den Drang etwas tolles zu bloggen, doch dann wenn ich anfangen will, keine Ideen.

Hatte ich schon erwähnt das es in kürze in den Urlaub geht?
Nein? Ok dann habe ich das hiermit getan.

Ich hätte ja mal Lust ein wenig über soziale Kompetenz zu bloggen im täglichen Umfeld, aber das dürfte so umfassend werden das man das zu einem Vollzeit Job machen könnte.

Apropos sozial und so .. hier mal ein Stück aus Witten
Rheinischer Esel
Ist es nicht schön wie die Stadt Witten sich hier Mühe gibt die Gefahrenzone nunmehr seit fast einer Ewigkeit im “Zaun” zu halten :D

Anstatt den Müll abzuräumen/abreißen, wird es lieber auf Ewigkeiten eingezäunt…

Super! Gefällt mir…+1….. NOT!

Gwibber ist kompakt und fein und es ist ein Python Projekt.

Jedoch schreibt es bei jedem Facebook Post ein “is” vor den geschriebenen Text. Nach Durchsicht des Sourcecodes und ein wenig durchwühlen von BugTrackern hat sich die Ursache schnell gefunden.

In der facebook.py (/usr/lib64/python2.7/site-packages/gwibber/microblog/facebook.py) ist folgendes Stück Code enthalten

result = self._get("users.setStatus", status=message, status_includes_verb=False)

Um nun das "is" zu entfernen wird hier anstatt False ein True erwartet. Also ändern wir den Code ein wenig ab

result = self._get("users.setStatus", status=message, status_includes_verb=True)

Anschließend starten wir gwibber neu...Ein Test sollte dann den verlangten Post bringen, ohne "is" am Anfang.

Das ganze scheint in diversen Ubuntu und Fedora repos schon bereinigt zu sein, im opensuse 11.4 repo ist dies noch nicht erfolgt.

Nachtrag:
Ich hab da mal eine Bugmeldung/Fix rausgehauen bei Novell/openSuse https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=704806

Veröffentlicht unter IT.